Entwicklung von Sunbird und Lightning: Status-Update vom 14.10.2008

20. Oktober 2008 von rb mit Keinen Kommentaren »

Schon vor fast einer Woche hat das Calendar-Team in seinem Weblog eine neue Übersicht veröffentlicht, die über Fortschritte in der beeindruckend schnell voranschreitenden Entwicklung von Sunbird und Lightning 1.0pre (vor allem Lightning auf dem Weg zur Integration in Thunderbird). Gearbeitet wird dabei jetzt nicht mehr auf der Codebasis des MOZILLA_1_8_BRANCH, sondern der des neuen Repositorys comm-central, aus dem heraus auch Thunderbird und SeaMonkey entwickelt werden.

Die zuletzt behobenen Fehler und eingearbeiteten Verbesserungen im Einzelnen: Den Rest dieses Artikels lesen »

Calendar im L10n Dashboard

3. Oktober 2008 von rb mit 1 Kommentar »

Über den Status der verschiedenen Locales von Sunbird und Lightning kann man sich neuerdings im L10n Dashboard informieren, in dem diverse übersetzungsrelevante Informationen für Thunderbird, SeaMonkey und eben Calendar (Sunbird/Lightning) zusammengetragen werden:

  • Locale: Eindeutige Kennung für jede Locale
  • Tree: ID des Quellen-Verzeichnisbaums. Das Mozilla Messaging Dashboard kennt aktuell drei Quellen-Verzeichnisbäume:
    • tb3x: Informationen zum Status der Thunderbird-Übersetzung einer Locale
    • cal3x: Informationen zum Status der Sunbird/Lightning-Übersetzung einer Locale
    • sea2x: Informationen zum Status der SeaMonkey-Übersetzung einer Locale
  • %: Fortschritt in Prozent. (Aber: Dieser Wert erreicht wohl niemals 100%, weil in allen Locales manche Strings nicht übersetzt werden sollen)
  • Errors: Anzahl der Fehler in einer Locale
  • Missing: Anzahl fehlender Strings
  • Unchanged: Anzahl unveränderter Strings exklusive Access- und Commandkeys (dieser Wert steht in Zusammenhang mit der o.g. Prozentangabe)
  • Web bugs: Kann derzeit ignoriert werden
  • Stats: Grafische Chronik zum Status einer Locale (H) sowie die Ergebnisse von compare-locales (C)
  • Status: Grafische Anzeige zum aktuellen Status der Übersetzung

Und so ist nun zu sehen, dass sich für Sunbird/Lightning DE mittlerweile schon wieder etwas Arbeit angesammelt hat…

Sunbird und Lightning 0.9 veröffentlicht

24. September 2008 von rb mit 1 Kommentar »

Nun ist es also offiziell soweit: Am 23. September wurde Version 0.9 von Mozillas Kalenderanwendungen Sunbird und Lightning veröffentlicht.

Nach knapp einem halben Jahr Entwicklungsarbeit sind somit zahlreiche größere und kleinere Fehler behoben sowie Verbesserungen eingeführt worden, z.B.:

  • Bei Terminen, die sich über mehrere Tage erstrecken, erscheint nun ein grafischer Hinweis, sodass die entsprechenden Einträge im Kalenderblatt als zusammengehörend gekennzeichnet werden.
  • Es wird eine Fortschrittsanzeige angezeigt, wenn ein externer Kalender neu geladen wird.
  • Das Erscheinungsbild des sogenannten “Minimonats” (des kleinen Monatskalenders links oben) wurde ansprechender gestaltet.
  • Das Erscheinungsbild der verschiedenen Kalenderansichten wurde ansprechender gestaltet.
  • Der Tagesplan kann nun auch in Kalender- und Aufgabenmodus angezeigt werden. (betrifft nur Lightning)
  • Die CalDAV-Unterstützung wurde ebenso verbessert wie die Zusammenarbeit mit zahlreichen CalDAV-Servern.
  • Die iMip/iTip-Unterstützung (Unterstützung von E-Mail-Einladungen) wurde deutlich verbessert. (betrifft nur Lightning)
  • Bei Stabilität und Speicherverbrauch der Anwendung wurden große Fortschritte gemacht.
  • Lightning 0.9 ist die letzte für Thunderbird 2 vorgesehene Veröffentlichung. Beginnend mit Thunderbird 3 ist geplant, Lightning vollständig in Thunderbird zu integrieren. (betrifft nur Lightning)
  • Sunbird und Lightning wurden zusätzlich in die Sprachen Isländisch, Rumänisch und traditionelles Chinesisch übersetzt. Leider keine Pakete gibt es für die mazedonische und die türkische Sprache.
  • Eine vollständige Liste der seit dem letzten Release behobenen Fehler finden Sie auf der Website The Rumbling Edge.

Nähere Informationen finden Sie in den jeweiligen Versionshinweisen (für Sunbird; für Lightning).

Bei Fragen oder Problemen lohnt zumindest für Sunbird möglicherweise ein Blick in unsere Liste häufig gestellter Fragen (FAQ) im Wiki [1], generell steht außerdem natürlich das Forum zur Verfügung.

Zum Download

[1] Eine FAQ für Lightning befindet sich im Aufbau.

Sunbird und Lightning 0.9 RC2 veröffentlicht

19. September 2008 von rb mit 1 Kommentar »

Jetzt ist es offiziell: Die Entwickler haben soeben den zweiten Release Candidate (RC2) von Sunbird/Lightning 0.9 freigegeben. Sofern in den kommenden Tagen nicht noch schwere Fehler gefunden werden, wird aus diesen Paketen die endgültige Version 0.9 hervorgehen. Und um genau das zu klären, sind hier die Downloadlinks für Tester:

Wer testen möchte, sollte allerdings zuvor seine Daten sichern, sofern er nicht ohnehin ein neues Profil verwendet.

Wie schon beim RC1 enthalten die Lightning-Pakete alle verfügbaren (derzeit 30) Sprachen.
Die Links für Sunbird verweisen auf die deutschsprachigen Pakete. Um Sunbird in einer anderen Sprache herunterzuladen, müsste der jeweilige Link angepasst und der “de”-Teil durch z.B. “en-US” für Englisch ersetzt werden.

Eine Übersicht über die Fehler, die für den RC2 behoben worden sind:

  • Bug 416195: Selected calendar not highlighted in import and export
  • Bug 454664: Events not displayed after opening ics file
  • Bug 454691: Exception occuring when multiple transactions are occuring
  • Bug 454757: Wrong usage of this/thisCalendar
  • Bug 454983: Error when editing repeating event with exceptions
  • Bug 454998: Free/Busy lookups don’t work
  • Bug 455049: Toggling offline results in uncaught exception
  • Bug 455128: Exception on cached caldav calendars
  • Bug 455130: Potential transaction mismatch between sqlite databases
  • Bug 455132: Pasting event to disabled calendar deletes all events
  • Bug 455133: Dragging repeating event to the date of a previous deletion deletes it too
  • Bug 455182: Problems refreshing multiple Digest-authed CalDAV calendars
  • Bug 455232: Egroupware installation gives error when querying for tasks
  • Bug 455289: Offer WCAP experimental caching
  • Bug 455298: Impossible to load remote caldav
  • Bug 455462: Hovering over event in week view causes visual bug

Sunbird und Lightning RC 1 Test Day am 15.09.2008

14. September 2008 von rb mit 1 Kommentar »

Für den morgigen Montag (14:00 – 03:00 MESZ) hat das Calendar QA-Team einen Test Day angekündigt, in dessen Rahmen der kürzlich veröffentlichte erste Release Candidate von Sunbird/Lightning 0.9 getestet werden soll.

  • Unter anderem soll sich in den Tests den verschiedenen Übersetzungen sowie der Aktualisierung von vorhandenen Installationen gewidmet werden (vgl. Testplan).
  • Außerdem steht die Suche nach kritischen Fehlern im Zentrum des Test Days. Insbesondere sollten die Zeitzoneneinstellungen nach der Aktualisierung einer älteren Version von Sunbird/Lightning überprüft werden, denn ab Version 0.9 werden die Zeitzoneninformationen als Add-on ins Programm eingebunden sein. Eine Übersicht über verschiedene Szenarien, die getestet werden sollten, findet sich ebenfalls im Testplan.
  • Und schließlich sollen wie immer behobene Fehler verifiziert, also daraufhin überprüft werden, ob der Fehler auch tatsächlich beseitigt ist. Tester sollten sich hierfür einen Account bei Bugzilla zulegen und nach dem Testen an den jeweiligen Fehlerreport einfach einen Kommentar mit Informationen zu Testergebnis, Produkt (Sunbird? Lightning?), genauer Version und Betriebssystem anhängen.

Interessierte erreichen das QA-Team per IRC (irc.mozilla.org) im Raum #calendar-qa .
Alle Informationen zum aktuellen Test Day wurden wie immer auch auch auf einer Wiki-Seite zusammengestellt.

Weitere Informationen zum Testen von Übersetzungen:

Das QA-Team weist darauf hin, dass es zum Testen der Übersetzungen nicht unbedingt notwendig ist, die jeweilige Sprache tatsächlich auch zu beherrschen: Ziel der Tests ist vielmehr herauszufinden, ob die Übersetzung vollständig ist und nicht etwa noch englische Formulierungen verblieben sind, ob alle Zeichen korrekt dargestellt werden (z.B. “ü” oder “ö” im Deutschen) oder ob beim Start übersetzungsrelevante Meldungen in der Fehler-Konsole erscheinen, weil z.B. Strings in Zusammenhang mit den Zeitzonen nicht richtig übersetzt wurden.

Zum Testen einer Übersetzung von Sunbird muss das Programm lediglich in der entsprechenden Sprache heruntergeladen und nach dem Entpacken mit einem neuen Profil gestartet werden.
Lightning sollte ebenfalls mit einem neuen Profil getestet werden, allerdings muss außerdem Thunderbird mit dem Parameter “-UILocale” gestartet werden, z.B. “-UILocale fr” oder “-UILocale pt-BR”. Auf diese Weise wird Lightning z.B. mit französischer oder portugiesischer Oberfläche angezeigt, und zwar unabhängig davon, in welcher Sprache Thunderbird vorliegt.

Sunbird und Lightning 0.9 RC1 veröffentlicht

14. September 2008 von rb mit 1 Kommentar »

Am 11. September wurde der erste Release Candidate (RC1) der neuen Version 0.9 veröffentlicht. Nach fast einem halben Jahr Entwicklungszeit stehen damit Pakete zum Download und Testen bereit, die gegenüber der im April veröffentlichten Version 0.8 um zahlreiche Fehler ärmer und um zahlreiche Verbesserungen reicher sind. Die Downloadlinks:

Die Lightning-Pakete enthalten alle verfügbaren (derzeit 30) Sprachen.
Die Links für Sunbird verweisen auf die deutschsprachigen Pakete. Um Sunbird in einer anderen Sprache herunterzuladen, müsste der jeweilige Link angepasst und der “de”-Teil durch z.B. “en-US” für Englisch ersetzt werden.

Damit letzte Fehler entdeckt und für die endgültige Version 0.9 behoben werden können, sind die Entwickler nun auch auf die Hilfe testwilliger Nutzer angewiesen:
Die Pakete müssen ausführlich daraufhin getestet werden, ob alles wie gewünscht funktioniert und ob die Übersetzungen vollständig sind. Über ausstehende Aufgaben informiert ein Testplan des Teams von der Qualitätssicherung (QA); dort kann jeder auch notieren, zu welchen Ergebnissen seine Tests geführt haben.
Bei Fragen oder Problemen ist das QA-Team per IRC (irc.mozilla.org) im Channel #calendar-qa erreichbar.

Entwicklung von Sunbird und Lightning: Status-Update vom 11.09.2008

14. September 2008 von rb mit 1 Kommentar »

Das Calendar-Team hat in seinem Weblog eine neue Übersicht veröffentlicht, die über Fortschritte in der Entwicklung von Sunbird und Lightning auf dem Weg zu Version 0.9 informiert.

Die zuletzt behobenen Fehler und eingearbeiteten Verbesserungen im Einzelnen: Den Rest dieses Artikels lesen »

Sunbird und Lightning 0.3.1 veröffentlicht

20. Februar 2007 von nightrat mit Keinen Kommentaren »

Sunbird und Lightning sind nun in der Version 0.3.1 verfügbar.

Es handelt sich um eine aktualisierte Version, aufgrund von Änderungen der Sommerzeitregelungen in verschiedenen Teilen der Welt. Zusätzlich wurden einige kleine Stabilitätsverbesserungen vorgenommen. Es wurden keine neuen Funktionen eingebaut. Diese werden erst mit der Version 0.5 verfügbar sein. 0.5 befindet sich schon in der Entwicklung und wird bald erscheinen.

Zum Download

Test Day am 09.02.2007 für Sunbird und Lightning 0.3.1

8. Februar 2007 von nightrat mit Keinen Kommentaren »

Am Freitag, den 09.02.2007, gibt es einen weiteren Test Day vor dem Release von Sunbird und Lightning 0.3.1.

Getestet werden die Änderungen bezüglich der veränderten Zeitzonen und alle verfügbaren Lokalisierungen, die simultan zur englischen Version erscheinen werden.

Dieser Test Day beginnt um 14 MEZ ( 13 UTC) und dauert mindestens 12 Stunden. Wer daran teilnehmen möchte, findet sich bitte im IRC (irc.mozilla.org) im Raum “#calendar-qa” ein. Dort sind Moderatoren anwesend, die euch bei Fragen weiterhelfen können. Auch wenn dies ein englischsprachiger Raum ist, gibt es auch einige deutschsprachige Moderatoren, die uch im Zweifelsfalle helfen können.

Weitere Informationen zum Test day findet ihr unter http://wiki.mozilla.org/Calendar:QA_TestDay:2007-02-09

Interview mit Stephan Schäfer

5. Dezember 2006 von nightrat mit Keinen Kommentaren »

Stephan Schäfer, Mitarbeiter von Sun Microsystems und Entwickler im Calendar-Team, gab am 03.12.2006 ein Interview im Bayerischen Rundfunk B5 zur Entwicklung von Lightning.

Das Interview ist als Podcast auf der Website des Senders verfügbar.

Website

Podcast